Windelsäcke werden in Biblis kostenfrei

Verwaltung setzt neues Konzept um

 

Windelsäcke werden in Biblis ab sofort kostenfrei ausgegeben. Wie Bürgermeister Volker Scheib mitteilt, hat die Verwaltung ein neues Konzept zur Abgabe der Säcke erarbeitet und der Gemeindevertretung vorgelegt. „Wir möchten die Ausgabe vereinfachen und dadurch Hemmschwellen senken, immer mit dem Ziel den Service für Bürger zu verbessern“, informiert Scheib. Wie die Verwaltung mitteilt, erhalten Anspruchsberechtigte künftig einen Sack pro Monat, bis zu 12 Monaten im Voraus. Bei der Abholung im Rathaus muss ein Nachweis mitgeführt werden. Für Kinder bis inklusive des vierten Lebensjahres sind Geburtsurkunde, Kinderreisepass oder ein Auszug aus dem Melderegister mitzubringen. Bei Senioren oder Menschen mit Behinderung können eine Bescheinigung der Krankenkasse, ärztliche Atteste, ein Nachweis eines Pflegegrads ab Stufe 4 oder Bescheide des Versorgungsamts vorgelegt werden. „Mir ist es wichtig das Verwaltungshandeln an den tatsächlichen Bedarfen der Bürgerschaft auszurichten. Durch die kostenlose Abgabe und die Erhöhung auf 12 Säcke pro Jahr, können wir diesen Wunsch aus der Bevölkerung und der Politik erfolgreich umsetzen“, so Bürgermeister Scheib.

Um die Abläufe zu vereinfachen und mögliche Hemmnisse abzubauen, ist eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem Rathaus, per Telefon unter 06245/28-0 oder per Mail an service@biblis.eu, möglich.

 

Online Terminvergabe

Abbildung eines Kalenders und einer Uhr als Hinweis auf die Online Terminvergabe

Mängelmelder

Abbildung der Mängelmelder App auf einem Smartphone





Straßenbeleuchtung



Oder Tel. 06241/848-417 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung