Öffentliches Leben auf Minimum beschränkt

Die Hessische Landesregierung fasst weitere Beschlüsse und will die Ansteckungsgefahr mit dem Virus weiter eindämmen. 

 

1.    Restaurants und Gaststätten müssen im Kampf gegen die Ausbreitung des
       Coronavirus ab Samstagmittag, 12 Uhr, in Hessen schließen

2.    Die Obergrenze für Versammlungen wird von bislang 100 auf fünf Personen
       reduziert. Dies gilt ab Samstag, 0:00 Uhr.

Ministerpräsident Bouffier kündigte an, dass künftig Bußgelder gegen die Missachtung verhängt würden, die in der Größenordnung zwischen 100 und 300 € liegen. Die entsprechende Verordnung wird heute Abend veröffentlicht.

Sobald die Verordnung vorliegt, werden wir hier die Verlinkung veröffentlichen.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung