ZAKB schließt Wertstoffhöfe

Wegen der aktuellen Corona-Lage schließt der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) ab sofort seine Wertstoffhöfe | Standorte Heppenheim und Lampertheim bleiben geöffnet 

 

(Lampertheim-Hüttenfeld, 24. März 2020) Die landesweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich auch auf den ZAKB aus. In der aktuellen Situation ist das oberste Ziel des Zweckverbandes, auch weiterhin die Entsorgung der wichtigsten Abfälle (Bioabfall, Restabfall und Gelber Sack) sicherzustellen. Hierzu sind die Standorte Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ), der Wertstoffhof in Lampertheim und die Biogasanlage als Basis-Infrastruktur unverzichtbar, da dort die Abfälle aus der kommunalen Einsammlung verwertet und umgeschlagen werden.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung