Gemeindevorstand beschließt Aussetzung der Elternbeiträge

Die Gebühren für die gemeindeeigenen Kitas und die gemeindliche Schulkindbetreuung in Nordheim werden für den Monat April ausgesetzt. „Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, junge Familien in dieser schwierigen Zeit nicht noch zusätzlich zu belasten, so Bürgermeister Volker Scheib.

 

Wie Scheib mitteilt, hat der Gemeindevorstand den Beschluss gefasst die Elternbeiträge derzeit nicht einzuziehen. Wenn Eltern per Dauerauftrag oder Überweisung zahlen, können sie den Beitrag weiterzahlen oder auch aussetzen. Die konfessionellen Träger und freien Träger in Biblis werden über das Vorgehen informiert. Für deren Einrichtungen können jedoch andere Regelungen gelten, da die Gemeinde nicht für Dritte entscheiden kann. Mit der Stundung der Beiträge ist noch keine Entscheidung über den gänzlichen Verzicht auf Elternbeiträge verbunden. Derzeit wird nach einer landesweit gültigen Regelung für den Umgang mit Gebühren gesucht. Sobald es Änderungen an der derzeit getroffenen Regelung gibt, wird die Gemeinde die betroffenen Eltern wieder  informieren.

 




Straßenbeleuchtung



Oder Tel. 06241/848-417 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung