Schienenersatzverkehr/ Fahrplanmaßnahme / Erneuerung Mannheim Hbf Gleis 4

in der Zeit vom 21.-25. November 2016 wird in Mannheim Hbf das Bahnhofsgleis 4 komplett erneuert. Wegen der Arbeiten müssen alle Züge, die planmäßig über dieses Gleis verkehren, auf andere Gleise des Hauptbahnhofes verlegt werden. Wegen der hohen Zugdichte zu bestimmten Tageszeiten gelingt dies leider nicht in allen Fällen, sodaß im Bauzeitraum einige Züge Mannheim nicht anfahren können oder Sonderregelungen getroffen werden mußten.

 

So werden die RB 38606 und 38632 der Relation Bensheim – Mannheim nach Heidelberg Hbf umgeleitet. In Heidelberg-Pfaffengrund/Wieblingen besteht jeweils Anschluß an eine S-Bahn in Richtung Mannheim.

Die Züge S 38508, RB 38627 und RB 15391 von Heidelberg bzw. von der Main-Neckar-Bahn müssen leider vorzeitig in MA-ARENA/Maimarkt enden. Innerhalb weniger Minuten besteht am gleichen Gleis die Möglichkeit zur Weiterfahrt mit einem Folgezug nach Mannheim Hbf und weiter.

RE 4497 und 4757 von Mainz müssen leider vorzeitig in Ludwigshafen Mitte enden, auch hier gibt es wenige Minuten später eine Weiterreisemöglichkeit mit der S-Bahn nach Mannheim Hbf oder die Umstiegsmöglichkeit zum Stadtverkehr.

RB 38819 von Biblis wird ab Mannheim-Waldhof über eine andere Strecke nach Mannheim Hbf umgeleitet. Mannheim wird planmäßig erreicht, die Halte MA-Luzenberg, MA-Neckarstadt und MA Handelshafen müssen aber leider entfallen. Reisende mit diesen drei Zielbahnhöfen müssen in MA-Waldhof umsteigen in die nachfolgende Regionalbahn.

Mit Blick auf veränderte Abfahrtsgleise im Hauptbahnhof Mannheim achten Sie bitte im Bauzeitraum besonders auf die Anzeigen an den Bahnsteigen sowie Durchsagen am Bahnsteig und in den Zügen.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK