Hunde an die Leine nehmen

Eine große Bitte an alle Hundehalter: Lassen Sie Ihre Hunde nicht frei in Feld, Wald und Flur laufen! Vor allem jetzt, während der Brut- und Setzzeiten, ist die Gefahr der Störung und Gefährdung von Vögeln und Wild durch freilaufende Hunde besonders groß.

 

Leider sind Vorfälle, wo ein trächtiges Reh von einem freilaufenden Hund getötet wurde, kein Einzelfall. Aber auch Menschen werden immer wieder von freilaufenden Hunden belästigt und sogar verletzt. Deshalb: Nehmen Sie Ihren Hund an die (lange) Leine. Die Natur und Ihre Mitmenschen werden es Ihnen danken.

 Der Bürgermeister
- Ordnungsbehörde -
     Volker Scheib

 




Straßenbeleuchtung



Oder Tel. 06241/848-417 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung