Amtliche Bekanntmachungen

Die Weschnitzbrücke in Wattenheim (NICHT Ortsein  bzw. ausfahrt auf der Landstraße L3261 in Wattenheim sondern Verlängerung Feldweg in der Gemarkung Wattenheim) ist wegen Sanierungsarbeiten bis etwa Mitte Mai gesperrt.

>> mehr

Zur folgenden Sitzung lade ich herzlich ein:

>> mehr

Aufgrund des § 1 Abs. 2 der Verordnung über die Sperrzeit vom 10.12.2012 (GVBl. I S. 669) wird die Sperrzeit (Polizeistunde) in den Nächten zum Freitag vor Fastnacht bis zum Aschermittwoch  aufgehoben.

Der Bürgermeister
als Ordnungsbehörde
Kusicka

>> mehr
Die Jugendsammelwoche findet in diesem Jahr von 27. März bis 10. April 2017 statt!
>> mehr

Mit Planfeststellungsbeschluss vom 1. Dezember 2016 habe ich der Firma Alois Omlor GmbH gemäß § 68 WHG eine neue Werkszufahrt zur Kiesgrube im Südwesten der Gemarkung Groß-Rohrheim genehmigt. Gegenstand des Planfeststellungsbeschlusses ist die neue Werkszufahrt von der Landstraße L 3261, welche zwischen den Ortslagen Biblis und Wattenheim abzweigt und über die Gemarkungen Biblis und Groß-Rohrheim zur Kiesgrube führt.

>> mehr

Pressemitteilungen

Am 4. Und 5. März 2017 findet im Bürgerzentrum  die Ausstellung „Strickspitze: Einfach – anders“ der Deutschen Spitzengilde e.V. statt. 

>> mehr

Am Samstag, den 25. März 2017 findet in der Kultur-u. Sporthalle Nordheim ab 14:00 Uhr ein gemütlicher Nachmittag für alle Senioren statt.

>> mehr

Ab Mittwoch, den 1. März 2017 bis 14. April  2017  stellen  in der Reihe „Kunst im Rathaus“, Karin Maas und Sigrid Stadtmüller ihre Kunst  aus.

>> mehr

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) weist darauf hin, dass ab Januar 2017 auf dem Wertstoffhof Bensheim folgende Öffnungszeiten gelten:

>> mehr

ME/CFS ist die Abkürzung einer Krankheit namens Myalgische Enzephalomyelitis / des Chronic Fatigue Syndromes.

In Deutschland gibt es nach Darlegung des Bündnisses ME/CFS http://www.buendnis-mecfs.de etwa 300.000 Menschen mit ME/CFS, die keine angemessene medizinische Versorgung bekommen – viele von ihnen sind über Jahre hinweg ans Bett gefesselt. Die Pflege dieser Menschen wird Eltern, Verwandten, Kindern oder Freunden überlassen, die keinerlei medizinische oder pflegerische Ausbildung genossen haben und damit überfordert sind.

>> mehr

1. Allgemeines

Zentrales Ziel der Gemeinde Biblis ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern unabhängig von Alter, Einkommen und sozialer Herkunft eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung zu gewährleisten.

>> mehr

Die Gemeinde Biblis hat als eine der ersten Kommunen im Ried in einem großen Gebiet um das Rathaus freies WLAN eingerichtet. Zwischen dem Parkplatz des Rathauses und der Volksbank ist der gesamte Bereich ab sofort abgedeckt. Zusätzlich steht das freie WLAN im kompletten Rathaus, sowie im Bürgerzentrum zur Verfügung.

>> mehr